Die WakaWaka Stiftung

Die WakaWaka Stiftung ist eine internationale NGO mit Sitz in den Niederlanden. Wir bieten Menschen am unteren Ende der Wohlstandspyramide Zugang zu sicheren, nachhaltigen und autonomen Energie- und Lichtlösungen. Unser Ziel ist es, Menschen, die in extremer Armut oder in abgelegenen Regionen leben oder die gezwungen sind, ihre Heimat aufgrund von Krieg, Naturkatastrophen oder anderen Gründen zu verlassen, mit Solarkraftlösungen zu versorgen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei, den Zugang zu Energie weltweit anzugleichen.

Mit 10 Euro können wir ein Solarlicht produzieren und an Bedürftige verteilen.

Name

E-Mail Adresse

Betrag €*



Die WakaWaka Stiftung ist überzeugt, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberer und günstiger Energie haben sollten. Da die Sonne die größte Energiequelle weltweit ist, glauben wir an Solarkraft als Lösung für Menschen, die keinen Zugang zu Elektrizität haben.

Weltweit leben 1 Milliarde Menschen ohne Elektrizität und Anschluss ans konventionelle Stromnetz. Als Beleuchtung müssen sie auf giftige, gefährliche und schmutzige Kerosinlampen zurückgreifen oder im Dunkeln leben.

Die Folgen der Luftverschmutzung durch Kerosinlampen und Kochen mit Kerosin in geschlossenen Räumen für die Gesundheit, insbesondere Lungen und Augen sind alarmierend. Außerdem ist Zugang zu Beleuchtung entscheidend für die eigene Sicherheit, Bildung, wirtschaftliche Aktivität und soziales Leben. Netzunabhängige Lademöglichkeiten für Mobiltelefone und Transistorradios sind begrenzt, teuer und oft nur mit schmutzigen fossilen Kraftstoffen verfügbar.

Die WakaWaka Stiftung will sichere, nachhaltige und autonome Energie- und Lichtlösungen für Menschen am unteren Ende der Wohlstandspyramide bieten.

Wir entwickeln Strategien und kooperieren mit NGOs und Unternehmen, um sicherzustellen, dass Solarlösungen für Menschen verfügbar werden, die in extremer Armut oder Gegenden ohne Zugang zum Stromnetz leben oder Opfer erzwungener Migration sind.

Darüber hinaus will die WakaWaka Stiftung die Zukunftsperspektive von Menschen verbessern, die in Entwicklungsländern leben. Dazu fördert sie Bildung in den Bereichen Solarkraft und Nachhaltigkeit im Allgemeinen.

Wouter Scheepens - Vorsitzender

Wouter ist Geschäftsführer von Steward Red Queen, einer führenden Unternehmensberatung für Nachhaltigkeitsfragen. Davor war er als Senior Vice-President Brand & Reputation Management bei ABN AMRO beschäftigt.

Dianda Veldman - Stellvertretende Vorsitzende

Dianda ist Geschäftsführerin von Patientenfederatie NCPF, der niederländischen Patientenorganisation. Davor war sie Geschäftsführerin von Rutgers WPF.

Froukje Jansen

Froukje ist eine Fernsehmoderatorin, Autorin und Schauspielerin. Außerdem ist sie Vorstandsmitglied im Natuurcollege.

Alexander Kohnstamm

Alexander ist Geschäftsführer der Fair Wear Foundation. Davor war er Vorsitzender von Partos, dem niederländischen Rat der NGOs für internationale Entwicklung.

Patrick van Gerwen

Patrick ist Finanzspezialist und für Finanzmitteldisposition, Vermögensverwaltung und Finanzberatung zuständig.

Kontaktinformationen

WakaWaka Foundation

Maurits Groen
mauritsgroen@wakawakafoundation.org
RSIN: 851572510

Dorpsstraat 75,
1182 JC Amstelveen
Niederlande